documenta X - home 21. Juni - 28. September 1997
Lygia Clark  (2)
Lygia Clark

In »0 eu e 0 Tu: série roupa-corpo-roupa« (1967) erleben ein Mann und eine Frau, deren Augen mit einer Kapuze verhüllt sind, indem sie die Taschen und die Höhlungen in den Kleidern des anderen erforschen, taktile Sensationen, die eine bestimmte Art sexueller Erfahrung darstellen, bei der es, wie Lygia Clark sagt, darum geht, »das eigene Geschlecht im anderen zu entdecken«. (...)

(P. Sztulman im dX - Kurzführer)
Lygia Clark
Lygia Clark - 1

© Universes in Universe - Welten der Kunst

Email  |  Impressum  |  Newsletter