Universes in Universe - Welten der Kunst

Documenta 11
8. Juni - 15. September 2002

Documenta / 2002 / Rundgang / Documenta-Halle

 
 

Fareed Armaly mit Raschid Masharawi

F. Armaly: *1957 Iowa City, USA. Lebt in Stuttgart.
R. Masharawi: *1952 Flüchtlingslager Shati, lebt in Ramallah.

 + zoom in
 

+ zoom

 + zoom in

+ zoom

 + zoom in

+ zoom

 + zoom in

+ zoom

From/To (Von/Nach), 2002
Installation

Die Arbeit thematisiert die Geschichte Palästinas. Armaly (selbst libanesisch-palästinensicher Abstammung) digitalisiert die Oberfläche eines Steins, der für ihn Sinnbild der Welt, der Architektur und einer Waffe ist. Das dabei entstandene Linienraster ist in der Art einer schematischen Karte der Palästinensergebiete auf den Boden der documenta-Halle geklebt.

Zusammen mit dem palästinensischen Filmemacher Raschid Masharawi präsentiert Armaly darüber hinaus ein multimediales Porträt des Landes.

 

 

zurück

weiter